zombie walk

All posts tagged zombie walk

Der diesjährige Zombie Walk findet dieses Jahr nicht in Kempten sondern Kaufbeuren statt und wird zusammen mit dem Jugendzentrum Kaufbeuren veranstaltet, die Route ist auch schon öffentlich:

JuZe > Ludwigstraße > Afraberg > Fünfknopfturm > Blasius-Kirche > Zollhäuschen > Fußgängerzone > Kaiser-Max-Straße > Ringweg > JuZe

( Karte Strecke ) ( JuZe/Startpunkt auf Google Maps )

Startzeit: 31.10 2012 um 17.45 Uhr

Organisation läuft wie immer über die Stasinetzwerke 😉

http://www.facebook.com/Zombiewalk.Allgaeu

„Zufällig“ bin ich an Infos zum (ehemaligen?) Kemptener Zombie Walk rangekommen, war allerdings eine ganze Weile am überlegen ob ich mich dazu äußern soll, ist mal wieder ein spießbürgerliches Aufregerthema aus Kempten.

So gab es wohl Pläne dieses Jahr wieder einen Walk durchzuführen, durch den wohl starken Druck von öffentlicher Seite aus, der letztes Jahr auch einen kurzen Polizeieinsatz im Nightshade mit sich brachte (hab ich persönlich nicht mitbekommen), wurde beschlossen ihn dieses Jahr ausfallen zu lassen.

Ich erachte dies als äußert schade, allerdings verwundert es mich nicht, leider sind wird doch im alten erzkonservativen Süden.

Hoffen wir auf 2012, evtl. auch in einer anderen Stadt – die keine Probleme mit einer kurzen und friedlichen Aktion hat, die jungen und auch jung gebliebenen Spaß macht – aber für 2011 gilt:

R.I.P. Zombie Walk 2011 Kempten

Leider verstehe ich auch nicht warum es kein offizielles Statement auf Facebook bzw. Myspace gibt, vom Live In als lokales „Szenemagazin“ kann man manchmal nicht so viel erwarten.

Ich kenne allerdings auch eine Aussage von öffentlicher Seite, wonach das ja alles halb so wild ist, vermutlich gibt es auch nur ein Missverständnis – braucht Kempten einen Schlichter zwischen Jugend und öffentlicher Hand? Diese beiden Welten scheinen bei uns gerne schon sehr weit voneinander entfernt zu sein.

Wirtschaft! Einmal Geißler bitte.

finaly … nach langem geblubber, etwas hirnschmalz und wenig arbeit, geht die seite endlich online.

hauptgedanke hinter der page war einfach meine unzufriedenheit bilder nirgendwo veröffentlichen zu können, ohne damit gleich sämtlich rechte abzugeben. ausserdem bieten viele netzwerke nur eine lausige auflösung (grösse) der bilder.

zwar ist es blöd wenn man fotos, wie z.b. vom zombiewalk, ausserhalb der offiziellen fanseiten gehostet werden, aber irgendeinen tot muß man sterben. hoffe das nimmt mir niemand krum, bei bedarf kann man ja über alles reden 😉

image079genannter zombiewalk ist auch der grund warum die seite in einem garnicht so fertigen zustand online geht. momentan noch kaum inhalte vorhanden, von der nicht vorhanden rechtschreibung ganz zu schweigen … aber was nicht ist, kann ja noch werden. zumindest kann man die fotos von 2010 jetzt endlich mal ansehen und das archiv von 2009 hab ich, in leicht modifizerter art, ebenfalls online gestellt. das sollten die meisten aber schon von der myspace-seite kennen.